Vfl Bochum - Hamburger SV

zurück zur Übersicht

Mit dem Interregio gings nun von Essen zusammen mit Wikinger und Phantom nach BO-City!Wie immer hiess in Bochum die erste Anlaufstelle das Krönchen bei Conny! Nach diversen Bieren und Storys(Eierberg Rulez) liefen wir Richtung HSV Kurve! Schon vor dem Stadion standen etliche alte Hamburger Ultras, die wie man hörte fast alles für die Abschlussfahrt aufgeboten hatten... Im Stadion dichter schwarzer Rauch in der HH Kurve. Die BO`s präsentierten ein grosses Spruchband mit Aufschrift: Danke BO. Wir sind stolz auf euch! Von HH Seite flog ab und zu eine Fackel in den 16er. In der Pause traf man noch einige Bekannte im Umfeld des HSV inkl. den legendären FC Grenchen Mob, der fast komplett mit zwei Mann angereist war(wo war der Dritte?) Hamburger machten gut Stimmung und mit dem Unentschieden spielt der Heilige Sport Verein wieder mal International! Remember Zabrze? Nach dem Spiel gab es immer wieder Auseinandersetzungen mit den höchst aggressiven Bochumer Cops(Goldener Schlagstock Wertung Rulez) Auch sprühten die Cops paar Mal mit Gas. Am Bahnhof angekommen beruhigte sich die Situation etwas. Gespannt wartete ein sicher 130 Mann Mob auf die Dinge. Und plötzlich kommen scheinbar etwa 60 Bochumer von der Strasse Richtung HB! Sofort gingen die Cops mit ihren Hunden dazwischen. Auch flogen etlich Flaschen. Die Aktion dauerte nur kurz und die HH`s wurden langsam richtung Zug gedrängt. Gem. Presse Berichten gab es 15 verletzte Polizisten plus einen verwundeten Polizeihund(!) Gute Besserung, allerdings nur an Hund Tim! Dann machten sich die Hamburger mit viel Getöse zum Extrazug nach Altona! Wirklich guter Auftritt der HSV Family! Wir fuhren mit dem Zug zurück nach Essen zum Konzert von Cockney Rejects und diversen anderen zum Teil Fussball Bands. Doch leider schon am Eingang: C.R. hätten abgesagt. Hier gab es schon Gerüchte, dass C.R. Angst gehabt hätten, vor der Band Last Resorts plus Umfeld, die sich aus alten EX Millwall Hools zusammensetzt... Egal.Geil rüber kam auch Discipline(Eindhoven Hools). Der Höhepunkt waren aber Last Resorts. Der Sänger hatte ein Fortuna Düsseldorf Shirt an! Die Meute tobte. Auch viele Fortuna Fans/Hools waren anwesend(Gruss an die Lost Boyz)Wer sich für Photos interessiert: www.beerandmusic.de!

Fazit: Geiles Wochenende mit zwei guten Spielen und geiles, friedliches Konzert!
Grusz an alle Weggefährten vom Wochenende inkl. Ali from Cologne!!!