Cesena - Pisa

zurück zur Übersicht

In der Aufsteigspoule zur Serie B stand ein weiteres brisantes Duell an. Bereits beim Hinspiel in Cesena gab es unschöne Szenen nach dem Führungstor der Pisanis lief ein Cesena Ultra aufs Feld und versuchte einen Pisa Spieler zu attackieren, Cops nahmen ihn auf dem Feld fest. Für Spannung war also gesorgt. Schon zwei Stunden vor dem Spiel war die Cesena Kurve gut gefüllt und die Stimmung war jetzt schon besser als bei manchen NLA äh Super Leaque Spiel...

In der Heimkurve hing das grosse Banner Weiss Schwarze Brigaden. Sehr verdächtig. Noch nie gesehen in Italy Spruchband auf deutsch. Auch die Kurve der Pisanis füllte sich langsam. Waren sicher 4000 Gästefans im Stadion. Auch hier ziemlich aggressiver Support. Natürlich viele linke Symbole in der Kurve. Auffällig bei Cesena: Viele mit Brescia Leibchen und Schals. Gute Choreos auf beiden Seiten. Ein Teil des Cesena Pöbels war direkt bei der Gästekurve auf der Tribüne postiert und da gab es ein munteres Petflaschenschiessen während des ganzen Spiels. Da wurde die Flaschen einen halben Meter neben der Bullenkette abgeschossen, was die aber nicht sonderlich interessierte. Dienst nach Vorschrift Rulez!!!

Lustig in der Pisa Kurve zwei etwa 20jährige Girlies, die die Cesena Jungs immer mit eindeutigen Posen provozierten, so z.B. Finger in den Mund nehmen und dann dann mit den Fingern die Grösse von etwa drei Zentimetern anzeigen... Hat doch nichts mit Fussball zu tun... Stimmung war wirklich etwas vom besten. Fast 90 Minuten Dauersupport. Zur Beginn der 2.Halbzeit gab es wie in Italy üblich noch eine gute Pyroshow auf Cesena Seite. Spiel war relativ schnell entschieden. Pisa glich früh zum 1:1 aus und so hätte Cesena noch zwei Tore gebraucht nach dem 1:1 vom Hinspiel. Nach dem Abpfiff natürlich grosse Freude im Che Block.

Nach dem Spiel wurde die Pisa Seite hermetrisch abgeriegelt. Busse waren direkt beim Block in einem richtigen Käfig. Nur einige Cesenas wollten die Lage peilen, wurden aber sofort von den Carabinieris vertrieben. Auch die Strassen vom Stadion zum Hauptbahnhof wurden total abgeriegelt. In jeder Seitenstrasse Cops mit Gewehren. So etwa eine Stunde nach dem Spiel fuhr auch der Extrazug mit etwa 1000 Pisanis ab.

Fazit: Absolut geile Stimmung
           Carabinieris sehr gut organisiert
           Schade für Cesena - absolut Serie B würdig