Legia Warschau - Polonia Warschau

zurück zur Übersicht

Nun der Höhepunkt: Das Warschauer Derby. Von einem bekannten Ungaren bekamen wir die Adresse eines Fussballshops in Warschau. Dort gab es die übliche Accessoires wie Pit Bull, Hooligan, Lonsdale allerdings zu stolzen Westpreisen. Wir kauften uns dann die letzten fünf Ausgaben des wirklich gut gemachten polnischen Zines:to my kibice. Viele gute Photos drin. Der Höhepunkt: Eine Auflistung des poln. Spielplanes mit dick unterstrichenen Spielpaarungen wo mit Randale zu rechnen sei(...) Auch hier gönnten wir uns Haupttribüne. Inkl. Topzuschlag 10FR. Vor dem Spiel geniale Pyroshow der Legias. Minutenlang war das Stadion eingenebelt. Pünktlich zu Spielbeginn liefen die Polonias in ihren Block ein. Sie waren mit etwa 200 Mann hinter dem Tor. Links und rechts eine Doppelreihe Cops. Zuerst fackelten sie eine Legia Fahne ab und dann flogen im fünf Minuten Takt Fackeln Richtung Ordner. Die Cops die alles beobachteten, hatten aber nicht das geringste Interesse irgendwelche Täter zu eruieren... Auch brannten etliche Sitze. Der Schwarzafrikanische Spieler von Polonia wurde mit Geräuschen bedacht, die man bei uns fast nicht mehr hört. Sozusagen in jedem Fanblock sieht man irgendwelche rechte Symbole. Eine linke Fan Szene wird es wohl in ganz Polen nicht geben. Abschliessend ist zu sagen dass es ziemlich schwierig ist das polnische  Gewaltpotential einzustufen, da wirklich fast jeder skinmässig rumläuft. Ob die Polen wirklich so krass drauf sind konnten wir nicht feststellen, aber es waren auch nicht die üblen Spiele wie z.B. Lech Posen ? Legia oder eines der Derbys(Zabrze, Chorzow,  Katowice, Krakau) die alle innerhalb wenigen Kilometer liegen!